Alles Gute kommt von oben:

Almkäse in köstlicher Begleitung

Foto Florian Andergassen

Boutique Hotel "Zum Rosenbaum" lässt Gäste im siebten Käsehimmel schweben

Nals in Südtirol, im August 2017. Ein Stück Bergkäse, serviert mit Ausblick, das ist ein Hochgenuss, der Wanderer-Herzen höher schlagen lässt. Käse frisch von der Alm schmeckt aber auch im Tal, denn nicht alle Gäste, die in Südtirol Urlaub machen, schaffen es hoch hinaus. Das Boutique Hotel "Zum Rosenbaum" hält über 30 Almkäse zur Verkostung bereit. Dazu serviert man hausgemachte Chutneys und schwarze Nüsse aus dem Garten. Einmal in der Woche können die Gäste die ganze Bandbreite der Käse aus der Südtiroler Bergwelt genießen. Immer, wenn der Käseabend auf dem Programm steht, dann wird ganz groß aufgefahren und keine Frage bleibt unbeantwortet.

Schätze mit Tradition: Schon mal "Kloaznkas" probiert?

Ob mit Blumen oder Kräutern, eingepackt in Bergheu oder mit Gewürztraminer verfeinert, die Südtiroler verstehen sich auf die Kunst des Käsens. Sie bestreuen die Laibe mit Gewürzen, verpassen den Rädern Injektionen aus Apfeldestillat oder lassen ihre Käsespezialitäten in Birkenholzkohle ruhen. Auch alte Bräuche finden noch heute Anwendung. So wird zum Beispiel beim Käsen mit Erdmandel gearbeitet. Die Knolle, die in der Vergangenheit oft als Kaffee-Ersatz genutzt wurde, verleiht dem Käse eine Note von gerösteten Walnüssen und Kaffee. Sehr beliebt ist auch der "Kloaznkas". Er verbindet Tradition mit Innovation und wird unter Verwendung von Birnenmehl, das in der südtiroler Küche oft als Zuckerersatz eingesetzt wurde, hergestellt.

Käse sucht Partner oder das Geheimnis der schwarzen Nüsse

Zum Käse schmecken die nach alten Familienrezepten hergestellten Chutneys und Mostarden aus dem "Rosenbaum". Ob mit Früchten wie Apfel und Birne, Feige und Pflaume oder mit feurigem Chili parfümiert - diese feinen, pikanten Marmeladen sind die idealen Partner auf dem Käsebuffet. Unübertroffen und sehr kostbar, da sehr aufwändig in der Herstellung, sind die schwarzen Nüsse, die das Küchenteam an den Käseabenden für die Gäste bereit hält. Gekrönt wird der Käsegenuss dann noch von einem Gläschen Süßwein, das die Geschmacksknospen tanzen lässt. Auch hier kann man in Südtirol aus dem Vollen schöpfen - eben immer ein bisschen wie im Paradies.

Weitere Infos zum Hotel und Buchungen: www.rosenbaum.it.

Das Boutique Hotel "Zum Rosenbaum" hat 24 individuelle Zimmer und Suiten, einen lauschigen Garten, einen kleinen Pool und eine Wellnessetage mit zwei Saunen und einer Infrarot-Kabine.

Das Haus der 4-Sterne-Kategorie ist Ausgangspunkt für Wanderungen, Fahrradtouren, Kultur-Trips und unvergessliche Wein-Erlebnisse. Auch Hochzeitspaare sind verliebt in den Rosenbaum. Eine Nacht inkl. Genießer Halbpension ist ab EUR 93,- zu haben. Im einem Zirbenzimmer kostet sie ab EUR 112.

 

PR-AGENTUR, IDEENGEBER & RHEINGAU-EXPERTEN

PR Profitable

Markt 4 · 65375 Oestrich-Winkel im Rheingau
Fon 06723 913 76 74 · E-Mail l.malethon(at)pr-profitable.de

Bleiben Sie Up-To-Date

Sie finden uns auch auf Facebook und XING ...