Nibelungen Festspiele kulinarisch

Catering Inszenierung à la Gauls

Foto Gauls Catering

Mainzer Caterer ist offizieller Festspielpartner für die nächsten drei Jahre 

Mainz, im Mai 2017. Bereits seit Ende letzten Jahres steht fest: Gauls Catering ist offizieller Partner der Nibelungen Festspiele und wird in den kommenden drei Jahren die Festspielgäste im Heylshofpark kulinarisch verwöhnen. Bisher war der Mainzer Caterer bereits für die Ausrichtung des Nibelungen Dinners im Andreas Stift zuständig. Mit dem Gewinn des Pitches liegt nun nahezu das gesamte Catering der Nibelungen Festspiele in den Händen des Mainzer Unternehmens. Jetzt gibt es Details zur Catering Inszenierung à la Gaul.

Die Nibelungen Festspiele werden traditionell von einem großen gastronomischen Angebot begleitet. Für das Team von Gauls Catering ist die Inszenierung im Heylshofpark eine willkommene Herausforderung. Mit frischen Ideen und kreativen Umsetzungs-Konzepten wollen die Mainzer auf der ganzen Linie überzeugen. Die Range der Genüsse wird eine Mischung aus Fine-Dining und innovativen Pop-Up-Stores sein. Dabei kommen auch die beliebten Food Container mit ihrem Speisen-Angebot à la minute zum Einsatz.

Genuss ganz nach Gusto: Fine Dining und Frontcooking, Lounges und Foodbars

Im Festzelt wird es neben dem Bereich, in dem die Gäste sich zum Dinner treffen diesmal auch einen Bereich geben, der ohne vorherige Reservierung angesteuert werden kann. Hier ist High Quality Self Service angesagt. Das à la carte Angebot wird zehn regional inspirierte Gerichte umfassen. Darüber hinaus wird ein regionales Dreigang-Menü angeboten. Wer ohne Reservierung kommt, kann auf bequemen Hochstühlen Platz nehmen und genießt in entspannter Atmosphäre. Durch das neue Raumkonzept konnte die Kapazität im Zelt auf 184 Plätze erweitert werden.

Anlaufpunkte für (Wein)Genießer werden auch die Heylshof Lounge und die Rheinhessen Lounge auf der Museumsterrasse. In Zusammenarbeit mit Rheinhessen Wein e.V. wird am spielfreien Abend das Burgunder Kulinarium ausgerichtet. Es findet am 14. August im Festzelt statt.

Leckeres im angesagten Street Food Style bietet die "Italo Americano Pop-Up-Bar". Hier kann man bei der Zubereitung der Speisen zusehen und sich mit Burgern und Pasta, Salat und Sushi versorgen. Damit sichergestellt ist, dass in den Pausen, in denen bis zu 1000 Personen in gerade einmal 40 Minuten versorgt werden wollen, sind zahlreiche kleine Anlaufstationen über das Festspielgelände verteilt. Hier gibt es Leckereien für den kleinen Pausen-Hunger.

Aufmarsch zur Premiere und die täglichen Herausforderungen

Für das Catering am Premiere Abend werden mehrere Top-Köche aus ganz Rheinland Pfalz erwartet. Hier wie an den übrigen Abenden werden allein im Festzelt 40 Service Kräfte und 20 Köche für die Festspielgäste im Einsatz sein. Andreas Gaul sieht's gelassen, denn sein Team bringt viel Erfahrung in der Umsetzung hochwertiger kulinarischer Events mit. Mit einer gekonnten Mischung aus Fine Dining Zelt und einer ständigen Versorgung an verschiedenen Anlaufpunkten will man auch in Spitzenzeiten den Gästen Gutes aus der Region und Leckeres aus der Weltküche auf die Teller zaubern.

Gauls Catering ist das größte Catering Unternehmen in Rheinland-Pfalz und einer der leistungsstärksten Caterer Deutschlands. Das Unternehmen blickt auf über 20 Jahre Erfahrung in der Konzeption und in der Durchführung exklusiver Caterings zurück. In 2015 verlieh das Fachmagazin "Catering Inside" dem Mainzer Unternehmen die Auszeichnung "Caterer des Jahres".

Die Premiere der Nibelungen Festspiele findet am 4. August statt. Laufzeit ist vom 5. bis 20. August.

Weitere Informationen unter:  www.gauls-catering.de  

PR-AGENTUR, IDEENGEBER & RHEINGAU-EXPERTEN

PR Profitable

Markt 4 · 65375 Oestrich-Winkel im Rheingau
Fon 06723 913 76 74 · E-Mail l.malethon(at)pr-profitable.de

Bleiben Sie Up-To-Date

Sie finden uns auch auf Facebook und XING ...