Nibelungen Festspiele kulinarisch

Gauls Catering hat vorgekostet

Foto Denise Seeliger

Menüs und Speisenangebot stehen

Mainz, im Juii 2017. Probiert und für gut befunden - das Team von Gauls Catering ist happy, denn jetzt stehen die Menüs, und auch die kleinen Köstlichkeiten, die es überall auf dem Festspielgelände geben wird, sind fix. Bei der Auswahl, was auf die Teller und ins Glas kommen soll, hat man es sich nicht leicht gemacht, denn die Mainzer haben einen hohen Anspruch. Mit frischen Ideen und kreativen Umsetzungskonzepten wollen sie die Gäste im Heylshofpark auf der ganzen Linie überzeugen. Ob im Dinnerzelt, beim Burgunder Kulinarium, an den Food Containern oder in den Bars und Lounges - überall gilt: Es soll mehr als einfach nur gut schmecken. Denn: Genuss ist ein Erlebnis für alle Sinne!

Bei den Probeläufen wurde viel diskutiert. Auf die Ergebnisse darf man sich freuen. Und wieder einmal bewährte sich auch der reiche Erfahrungsschatz, aus dem der Mainzer Caterer schöpfen kann. Das Dreigang-Menü, das im Dinnerzelt an festlich gedeckten Tischen serviert wird, gibt es auch in einer vegetarischen Variante. Darüber hinaus kann à la carte bestellt werden. Es empfiehlt sich, zügig zu reservieren, denn an einigen Abenden sind die Plätze bereits knapp.

Spontan-Genießer steuern den angeschlossenen Food Court an. Hier sind keine Reservierungen nötig. Die gewünschten Speisen holt man sich ganz nach Gusto an den einzelnen Stationen ab und genießt im Kreise Gleichgesinnter. Zur Auswahl stehen Salate und Pasta, Riesling Risotto, frisch gebackenes Foccacia und eine Sushi-Auswahl.

In der Rheinhessen Lounge gibt's Flammkuchen und herzhaftes Gebäck. Burger und Rösti, Pasta und Salate lässt man sich an der "Italo Americano Pop Up Bar" schmecken.

 Das Event im Festspielreigen: Das Burgunder Kulinarium

Schon Tradition im Festspielreigen hat das Burgunder Kulinarium, das in Kooperation mit Rheinhessen Wein e.V. im Dinnerzelt ausgerichtet wird. Am Montag, den 14. August, ist es wieder soweit. Im Vorfeld wurden über 50 Weine verkostet, um den Gästen ein fulminantes weinkulinarisches Erlebnis zu bieten. Das mit viel Liebe zum Detail komponierte Viergang-Menü aus der Küche von Starkoch Klaus Heidel wird von sieben Top-Weinen aus Rheinhessen begleitet und kostet inkl. Weinauswahl EUR 95,-. Noch sind Reservierungen möglich.

Über Gauls Catering

Bereits seit Ende letzten Jahres steht fest: Gauls Catering ist offizieller Partner der Nibelungen Festspiele und wird in den kommenden drei Jahren die Festspielgäste im Heylshofpark kulinarisch verwöhnen. Bisher war der Mainzer Caterer bereits für die Ausrichtung des festlichen Nibelungen Dinners im Andreas Stift zuständig. Mit dem Gewinn des Pitches liegt nun nahezu das gesamte Catering der Nibelungen Festspiele in den Händen des Mainzer Unternehmens. Die Nibelungen Festspiele werden traditionell von einem großen gastronomischen Angebot begleitet. Für das Team von Gauls Catering ist die Inszenierung im Heylshofpark eine willkommene Herausforderung.

Für das Catering am Premiere Abend werden mehrere Top-Köche aus ganz Rheinland Pfalz erwartet. Hier wie an den übrigen Abenden werden allein im Dinnerzelt 40 Service Kräfte und 20 Köche für die Festspielgäste im Einsatz sein.

Gauls Catering ist das größte Catering Unternehmen in Rheinland-Pfalz und einer der leistungsstärksten Caterer Deutschlands. Das Unternehmen blickt auf über 20 Jahre Erfahrung in der Konzeption und in der Durchführung exklusiver Caterings zurück. In 2015 verlieh das Fachmagazin "Catering Inside" dem Mainzer Unternehmen die Auszeichnung "Caterer des Jahres".

Die Premiere der Nibelungen Festspiele findet am 4. August statt. Laufzeit ist vom 5. bis 20. August.

 Alle Menüs, Preise und Reservierungen unter:www.gauls-catering.de

PR-AGENTUR, IDEENGEBER & RHEINGAU-EXPERTEN

PR Profitable

Markt 4 · 65375 Oestrich-Winkel im Rheingau
Fon 06723 913 76 74 · E-Mail l.malethon(at)pr-profitable.de

Bleiben Sie Up-To-Date

Sie finden uns auch auf Facebook und XING ...