Neue Berufsperspektive im Gesundheitswesen

Ausbildung zum „GesundFit-Shiatsupraktiker“

Foto Monika Werneke

Ganzheitliche japanische Behandlungsmethode in acht Wochenendkursen berufsbegleitend erlernen 

Wiesbaden, 5-2013. Für alle, die im Bereich Gesundheitsförderung eine neue Berufsperspektive suchen, gibt es jetzt eine interessante Option. Berufsbegleitend können sich Interessenten in acht Wochnend-Kursen zum „GesundFit-Shiatsupraktiker“ ausbilden lassen. Der nächste Ausbildungsgang beginnt am 22. November 2013 in der aceki Fachakademie in Hochheim-Massenheim bei Frankfurt am Main.

Shiatsu heißt wörtlich übersetzt „Fingerdruck“ und ist eine aus Japan stammende Behandlungsmethode. Sie regt durch tief wirkenden Druck auf die Meridiane (Energiebahnen) des Körpers, durch sanfte Dehnungen und Gelenkmobilisation den Energiefluss im Körper an. So werden Entspannung, Ausgeglichenheit und Beweglichkeit gefördert.

Die Ausbildung erstreckt sich über acht Wochenenden innnerhalb eines Zeitraumes von rund einem Jahr. Pro Wochenende wird ein abgeschlossenes Schwerpunktthema vermittelt. Dazu gehören die zum jeweiligen Themenbereich zählenden Befund- und Behandlungstechniken, spezielle Behandlungspläne und Übungsanleitungen sowie ergänzende Maßnahmen wie Ernährungstipps.

Außerhalb des Unterrichts werden von den Kursteilnehmern praktische Lern- und Übungsphasen durchgeführt, die von den Übungsleitern kontrolliert werden. Jeder Teilnehmer erhält ausführliches Arbeitsmaterial. Es dient als Nachschlagewerk und „Fundgrube“ für individuelle GesundFit-Konzepte.

Am Ende der Ausbildung steht eine Abschlussprüfung mit theoretischem und praktischem Teil. Nach bestandener Prüfung erhält jeder Teilnehmer das Zertifikat „GesundFit-Shiatsupraktiker“.

Mehr über die Fachakademie, die Referenten und die beruflichen Perspektiven erfahren die Besucher auch im Rahmen eines Info-Abends am 19. Juni. Er findet von 19.30 bis 22.00 Uhr in den Räumen der Akademie, Alte Dorfgasse 13, 65239 Hochheim – Massenheim, statt.

„Als Kinderkrankenschwester habe ich einige Jahre Berufserfahrung mit schwerstbehinderten Kindern. Auf der Suche nach neuen Verbindungsmöglichkeiten in meinem Tätigkeitsbereich bin ich auf Shiatsu und hier speziell auf Kinder-Shiatsu gestoßen. Nach einem Vorstellungsabend war mein Interesse so sehr geweckt, dass ich eine Ausbildung zum Gesund Fit-Shiatsupraktiker begonnen habe. Bereits nach dem ersten Wochenende war für mich klar: ich habe mich richtig entschieden“, sagt Miriam Wiedmann.

Weitere Infos: www.aceki.de , Tel. 06145-59 89 91

PR-AGENTUR, IDEENGEBER & RHEINGAU-EXPERTEN

PR Profitable

Markt 4 · 65375 Oestrich-Winkel im Rheingau
Fon 06723 913 76 74 · E-Mail l.malethon(at)pr-profitable.de

Bleiben Sie Up-To-Date

Sie finden uns auch auf Facebook und XING ...