Die Erfolgsgeschichte wird fortgeschrieben:

Neubau auf Burg Schwarzenstein fertiggestellt

Foto Rimbach-Mainz Foto Rimbach-Mainz

Top Adresse im Rheingau mit Weitblick

Johannisberg im Rheingau, Februar 2016. Viel Raum für Visionen, viel Platz für die schönen Stunden im Leben - auf Burg Schwarzenstein ist das Programm. Das Relais & Château Hotel gehört zu den ersten Adressen im Rheingau - für Tagungs- und Hochzeitsgäste aber auch für Menschen, die im Kulturland Rheingau auf Entdeckungsreise gehen möchten. Jetzt kann das Team von Burg Schwarzenstein noch mehr Gäste glücklich machen. Mit dem Neubau, der gekonnt mit der Parkresidenz verbunden wurde, stehen jetzt insgesamt 51 Zimmer und Suiten sowie sechs Konferenzräume zur Verfügung. Für das leibliche Wohl der Gäste sorgen drei Restaurants. Die Bauzeit betrug fast auf den Tag genau ein Jahr. Investiert wurden rund drei Millionen Euro.

Für die Teigelkamps ist der Neubau die konsequente Fortführung ihres Erfolgsmodels. "Wir mussten wachsen, denn der Markt verlangt es", sagt Gastgeber Michael Teigelkamp. Mit dem dreigeschossigen Neubau sind insgesamt 1800 qm Fläche, neun Doppelzimmer, zwei Junior Suiten, eine Grand Suite, genannt Riesling Suite, und zwei Tagungsräume hinzugekommen. Dem neuen L-förmigen Gebäude ist ein lichtdurchflutetes gläsernes Atrium vorgeschaltet. Hier kann man sich bei jedem Wetter aufhalten und ins Grüne schauen. "So sehen erholsame Tagungspausen aus", weiß Stephanie Teigelkamp. Sie zeichnet verantwortlich für das Marketing des Hauses und ist immer und überall auf der Welt auf der Suche nach Ideen, die Burg Schwarzenstein zu einer echten Wohlfühloase machen.

Wie in der Parkresidenz so zeugt auch das Innenleben des Neubaus von der stilsichern Handschrift der Mainzer Innenarchitektin Karin Dorberth-Krauss. In enger Zusammenarbeit mit Stephanie Teigelkamp entstand so ein stimmiges Gesamtkunstwerk. Hochwertige Materialien von Echtholz bis zur Klavierlack-Versiegelung sind überall anzutreffen. Latte Macchiato, Cafe Creme und Espresso - so heißen die Farben, die hier zum Einsatz kommen. Die Möbel sind von herausragender Qualität und unterstreichen die lässige Eleganz des Interieurs. Die Außenanlagen sind üppig begrünt mit Bambus, Lavendel und weißen Hortensien. Mit der Realisierung des gesamten Neubau-Projekts wurden ganz gezielt Firmen aus der Region beauftragt. Das hat auf  Schwarzenstein Tradition.

Tagen mit Blick ins Grüne

Das Erdgeschoss des Neubaus ist dem Thema Veranstaltungen vorbehalten. Die beiden neuen Tagungsräume, in denen natürlich auch gefeiert werden kann, heißen "Visionen" und "Kreationen"  und sind 50 bzw. 60 qm groß. Ausgestattet mit neuester Tagungstechnik können sie mit wenigen Handgriffen zu einem über 100 qm großen Saal wachsen.  Das Tagungs-Mobiliar wurde nach den Kriterien gesundes Sitzen ausgewählt. Wie im gesamten Konferenz-Bereich des Hauses verfügen auch die neuen Räume über Tageslicht und modernste Klimatechnik.

Wohnen mit allem Komfort

Prima Klima herrscht auch in den neuen Zimmern und Suiten. Einige Zimmer sind als Familienzimmer mit ausklappbarer Couch ausgelegt. Balkone, kleine Gärten oder Terrassen mit viel Privat-Atmosphäre laden zum draußen sitzen ein. Alles ist individuell eingerichtet. So findet jeder seinen Favoriten und das Zimmer, das am besten zu ihm passt.

Residieren in der Riesling Suite

Unbestrittener Star unter den neuen Zimmern ist die Riesling Suite. Neunzig Quadratmeter Wohnfläche und 40 qm Terrasse mit anschließendem Dachgarten warten auf die Gäste. Diese sehen die Teigelkamps aus den Bereichen Business und Leisure kommend. Und genau so ist das kleine Reich auch ausgestattet. Mit ein paar Handgriffen verwandelt sich der Esstisch in einen Konferenztisch. Und wer auf den gelungenen Geschäftsabschluss oder die Traumhochzeit in ganz privater Atmosphäre noch ein Gläschen trinken möchte, der bedient sich aus dem schicken Weinkühlschrank. Hier lagern 60 mit viel Liebe ausgesuchte Flaschen Wein, Sekt und Champagner. Bei der Auswahl ist man gerne behilflich. Doch nicht genug damit, denn wahrer Luxus zeigt sich in der Riesling Suite in vielen Details. Ob Damenkleiderschrank mit Schmuck-Schubladen oder Herrenkleiderschrank mit Schubfächern für Krawatten, Gürtel und Accessoires, ob mehrflügeliger Schmink-Schrank, Whirlpoolwanne oder Aromadusche - in der neuen Suite ist einfach an alles gedacht. Mit Weitblick - wie so vieles auf Burg Schwarzenstein ...

Und wer denkt, dass man jetzt auf dem Johannisberg am Ende der Fahnenstange angekommen sei, der irrt. Zur Zeit wird noch mit Volldampf am neuen Gourmet Restaurant gearbeitet. Im Zuge der Erweiterung entstehen 20 Plätze für Gourmets. "Auch hier brauchen wir mehr Raum" sagt Michael Teigelkamp. Weitblick gibt's gratis dazu. Von der Terrasse aus. Im März soll alles fertig sein.

Weitere Informationen und Buchungen unter: Tel. 06722 99 500; e-mail: info@burg-schwarzenstein.de

PR-AGENTUR, IDEENGEBER & RHEINGAU-EXPERTEN

PR Profitable

Markt 4 · 65375 Oestrich-Winkel im Rheingau
Fon 06723 913 76 74 · E-Mail l.malethon(at)pr-profitable.de

Bleiben Sie Up-To-Date

Sie finden uns auch auf Facebook und XING ...