Rheingau im Winterschlaf?

Weingüter Wegeler laden zu Weinproben am Kamin ein

Foto privat

Treffpunkt historische Kelterhalle

Oestrich-Winkel, 1/2017. Noch ruht die Natur und der Rheingau scheint im Winterschlaf zu liegen. Doch drinnen in den alten Mauern da tut sich was. Dort, wo Weine einst von Hand gekeltert wurden, sitzt man jetzt in gemütlicher Runde beim Wein zusammen. Im offenen Kamin knistert ein vergnügtes Rebenfeuer, und in den Gläsern versammeln sich Weine, über die man trefflich fachsimpeln und erzählen kann. Ab 3. Februar öffnen die Weingüter Wegeler ihr Rheingauer Gutshaus in Oestrich-Winkel und laden in der historischen Kelterhalle zu Weinproben am Kamin ein. Immer freitags um 18.00 Uhr trifft man sich und lässt die Woche weinsinnig ausklingen.

Zum Apéro wird ein Glas  Geheimrat „J“ Sekt gereicht, gefolgt von sechs großen Weinen von Rhein und Mosel. Dazu gibt's  themenbezogen Tiefgründiges, Heiteres und Aktuelles. Im Preis von 25,- Euro sind Sekt, Wein, Wasser und Gebäck inbegriffen. Die Veranstaltungen beginnen um 18.00 Uhr. Die Proben starten um 18.15 Uhr. Veranstaltungsschluss ist gegen 20.00 Uhr. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt sechs Personen. Maximal 30 Buchungen werden pro Veranstaltung angenommen.

Premiere am 3. Februar mit Grossen Gewächsen

Am Freitag, den 3. Februar, steht die Erfolgsgeschichte der Grossen Gewächse auf dem Programm. Im Rahmen der Veranstaltung erfährt man Interessantes über die Erfindung der "Ersten Gewächse" in 1992, über ihre Legalisierung und warum sie heute "Grosse Gewächse" heißen. Und natürlich werden diese ganz besonderen Weine auch probiert und fachkundig erläutert.

Mit Top-Rieslingen aus drei Jahrzehnten, die die Weingüter Wegeler in ihrer "Vintage Collection versammeln, wird die Veranstaltungsreihe am 17. Februar fortgesetzt. Am 24. Februar geht es dann um "Große Weine von Rhein und Mosel in Politik und Literatur". Und wer ein Thema verpasst hat, der hat zu weiteren Terminen eine zweite Chance, denn die Veranstaltungsreihe läuft vorerst bis 21. April.

Weitere Infos und Buchungen unter: Tel. 6723 99 090, E-mail: info@weingut-wegeler.com. Karten für EUR 25,- nur gegen Vorkasse, für akkreditierte Kunden auch auf Rechnung. Restkarten (max. 5 pro Veranstaltung) an der Abendkasse für EUR 30,-

Veranstaltungsadresse: Weingüter Wegeler, Friedensplatz 9-11, 65375 Oestrich-Winkel, siehe auch www.wegeler.com

Die Termine auf einen Blick:

3.2.2017:         Grosse Gewächse aus Deutschland - eine Erfolgsgeschichte

17.2.2017:       Vintage Collection: Rieslinge aus drei Jahrzehnten

24.2.2017:       Große Weine von Rhein und Mosel in Politik und    Literatur

17.3.2017:       Grosse Gewächse aus Deutschland - eine Er            Folgeschichte 

31.3.2017:       Große Weine von Rhein und Mosel in Politik und    Literatur

21.4.2017:       Vintage Collection: Rieslinge aus drei Jahrzehnten

Die Themen auf einen Blick:

Große Weine von Rhein und Mosel in Politik und Literatur 

  • Wieso waren Wegeler und Beethoven so enge Freunde?
  • Warum hatte Fürst Bismarck keine schlechten Weine im Keller?
  • Was hat Präsident Obama ei seinem Abschiedsbesuch in Berlin getrunken?
  • Wo hat Thomas Mann seinen Bernkasteler Doctor gekauft, den sein literarischer Protagonist Felix Krull regelmäßig trinkt?

Grosse Gewächse in Deutschland – eine Erfolgsgeschichte

  • Wer hat die „Ersten Gewächse“ 1992 erfunden?
  • Wann wurden die „Ersten Gewächse“ legal?
  • Warum heißen sie heute „Grosse Gewächse“?
  • Wie schmecken reife „Grosse Gewächse“?

Vintage Collection: Rieslinge aus drei Jahrzehnten

  • Warum ist Riesling so haltbar?
  • Wie verändert sich der Wein im Laufe der Dekaden?
  • Wann ist Riesling ein Investitionsobjekt?
  • Woran erkenne ich gute reife Weine?

PR-AGENTUR, IDEENGEBER & RHEINGAU-EXPERTEN

PR Profitable

Markt 4 · 65375 Oestrich-Winkel im Rheingau
Fon 06723 913 76 74 · E-Mail l.malethon(at)pr-profitable.de

Bleiben Sie Up-To-Date

Sie finden uns auch auf Facebook und XING ...